Es kann nicht festgestellt werden, ob ein ClassicPress-Update verfügbar ist

Hallo!

CP sagt mir unter “Aktualisierungen”:
Unable to determine whether a ClassicPress update is available. You may be running a customized build of ClassicPress, or your server may be having internet connectivity problems.
zd.:
Es kann nicht festgestellt werden, ob ein ClassicPress-Update verfügbar ist. Möglicherweise führen Sie einen benutzerdefinierten Build von ClassicPress aus, oder Ihr Server hat Probleme mit der Internetverbindung.

Was bedeutet das?

1 Like

Entschuldigung für mein eingeschränktes Deutsch.

Es bedeutet, dass etwas in Ihrer ClassicPress-installation ist das nicht erkannt wird. Wenn Sie einen FTP-Zugang haben, Sie können probieren die ClassicPress-Dateien erneut manuell hochzuladen. Laden Sie die Files und Folders genannt .htaccess, wp-config.php oder wp-content nicht erneut hoch.

Nur um sicher zu gehen, Machen Sie zuerst eine Back-up.

Wenn das nicht geht, möglicherweise liegt ein Serverproblem vor. Probieren Sie, Ihren Hosting zu kontaktieren.

2 Likes

Was das auch heißen kann:

  1. der Klassiker namens: Falsch gesetzte Datei- bzw. Zugriffsrechte
  2. der Hoster hat den Zugriff auf externe URLs gesperrt (z.B. beim Aufruf mittels file_get_contents) oder PHP wurde nicht mit entspr. Modulen / Unterstützung kompiliert, mit denen selbiges bewerkstelligt wird (z.B. cURL)
  3. ein falsch eingerichteter vHost (was im Prinzip schon mit Punkt #1 abgedeckt ist, aber einen Sonderfall darstellt, ergo führe ich das nochmals separat auf)

cu, w0lf.

1 Like

Danke euch beiden.
Habe den Hoster damit konfrontiert, mal sehen was die sagen.

1 Like

So, dass manuelle Austauschen der Core Dateien hat nichts gebracht.

Und der Hoster schreibt: “am Server werden die abgehenden Verbindungen zu Port 80 und 443 nicht gesperrt. Die PHP Funktionen file_get_contents und curl sind ebenfalls verfügbar.

Was könnte es sonst noch sein? Muss man irgendwo was aktivieren, einstellen damit die Verbindung funzt?

Habe eben nochmal ein manuelles Update gemacht, aber es bleibt bei dem eingangs erwähnten Hinweis.
Es wurden sicher alle alten Dateien (außer wp-content, wp-config) mit allen neuen Dateien aus dem neuesten Download (1.1.1) überschrieben. Es steht auch “ClassicPress 1.1.1 running” da.

Welche Ordner sollte ich nun auf welche Rechte prüfen?
Die Ordner haben alle 755, die Dateien 644 … wie bei allen anderen WP/CP Installationen.

Hm … ist ziemlich schwierig, das von außen zu beurteilen. Es reicht schon, wenn ein Proxy irgendwo dazwischen funkt, oder eine übereifrige Firewall. Und natürlich das weiter oben schon genannte Problem mit dem fehlerhaften vHost-Setup, was z.B. dazu führt, dass man extra FTP-Zugangsdaten eingeben muss (dann hat der ausführende (Webserver-)Benutzer nicht dieselben Rechte wie der Benutzer, der den Upload durchgeführt hat).

cu, w0lf.

1 Like

Hallo. Letzteres, das mit der Extra Eingabe der FTP Logins hatte ich irgendwann, irgendwo mal. Weiß nicht mehr auf welcher Site. Nur es ist sicher viele Jahre her, habs inzwischen vergessen, trat nie mehr wo auf - und schon gar nicht auf der Site, um die es hier geht.
Aber es könnte eine Spur sein - nur welche Ordner soll ich auf diese Benutzer-Zuordnung checken?

Und: Zuvor lief ja ein normales WP auf dem Server, unter der Domain. Das hatte auch immer Verbindung zum Update. Also Firewall usw. glaub ich eher nicht.

1 Like

Bei mir in einer Testinstallation wird dasselbe angezeigt, wie bei Tinyfan. Ich habe da gerade von einer WP 5.4.2 zu CP migriert. Alles funktioniert, bis auf diese Abfrage, ob es ein Update gibt.

Bei mir funktioniert das bei der einen Site noch immer nicht. Trotz einiger manueller Updates und trotz des Versuchs den Hinweis von fwolf (Dez 19) zu verstehen.

Hi tinyfan,

What is the URL of this site where updates are not working? You can send it to me in a direct message if you like.


Wie lautet die URL dieser Website, auf der Updates nicht funktionieren? Sie können es mir in einer direkten Nachricht senden, wenn Sie möchten. (google translate)

Conclusion from diagnosing this issue in private messages: the site is unable to communicate with the ClassicPress update server at https://api-v1.classicpress.net.


Schlussfolgerung aus der Diagnose dieses Problems in privaten Nachrichten: Die Site kann nicht mit dem ClassicPress-Update-Server unter https://api-v1.classicpress.net kommunizieren.

1 Like

Hallo @james, danke für die Zusammenfassung und den Übertrag ins Forum.
Gerne können wir hier weitermachen, damit auch andere was davon haben.
Die URL der betroffenen Website darf ich nun auch hier posten: https://www.myrafaelle.at/

Ja, die Schlussfolgerung von james ist richtig:

Aber warum dies so ist, weiß ich noch immer nicht. Die Antwort des Hosters steht noch aus.


Hello @james thanks for the summary and the transfer to the forum.
We are happy to continue here so that others can benefit from it.
I can now post the URL of the affected website here: https://www.myrafaelle.at/

Yes, james’ conclusion is correct:

But I still don’t know why. The hoster’s response is pending.

So, die Antwort des Hosters ist da:

… wir können bestätigen, dass die Verbindung zu “https://api-v1.classicpress.net/” problemlos aufgebaut werden kann. Der API-Server ist per PING erreichbar, und auch per CURL wird der Inhalt des Server zurückgegeben.

web6#> curl api-v1.classicpress.net
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
    [...]

Weiters wurden die Firewall- und Webseiten-Logfiles überprüft und es wurden keine Fehler gefunden.

Außerdem haben wir uns den Programmcode etwas näher angeschaut und haben den Update-Prüfvorgang bis zur Datei “wp-admin/includes/update.php” zurückverfolgt. Das Ergebnis der “$from_api” Variable liefert auch bereits hier keine Updates:

stdClass Object ( [updates] => Array ( ) [version_checked] => 1.1.3 [last_checked] => 1596569064 )

1.1.3 ist die zuletzt manuell eingespielte version.

Evtl. könnt ihr damit was anfangen?


So the hoster’s answer is there:

… We can confirm that the connection to “https://api-v1.classicpress.net/” can be easily established. The API server can be reached via PING, and the content of the server is also returned via CURL.

web6 #> curl api-v1.classicpress.net
         <! DOCTYPE HTML PUBLIC "- // IETF // DTD HTML 2.0 // EN">
         [...]

Furthermore, the firewall and website log files were checked and no errors were found.

We also took a closer look at the program code and traced the update check process back to the file “wp-admin / includes / update.php”. The result of the “$ from_api” variable does not provide any updates here either:

stdClass Object ([updates] => Array () [version_checked] => 1.1.3 [last_checked] => 1596569064)

1.1.3 is the last manually imported version.

Possibly. can you do anything with it?